Eisenstadt

Erstellt am 11. September 2017, 11:22

von Redaktion bvz.at

Kreative Köpfe präsentierten Workshop-Ergebnisse. Bereits zum sechsten Mal veranstaltete die Landeshauptstadt Eisenstadt im August die „Eisenstädter JUGENDKULTURTAGE 2017“. Gemeinsam mit Profis sammelten Jugendliche, im Alter zwischen 12 und 20 Jahren, in Workshops die unterschiedlichsten Erfahrungen in den Bereichen Musik, Video, Tanz und Fotografie.

Vergangenen Samstag wurden die Ergebnisse der Workshops im E_Cube präsentiert.

Bürgermeister Thomas Steiner: „Es freut mich sehr, dass diese Jugendkulturtage von unseren Jugendlichen in Eisenstadt und Umgebung so positiv angenommen werden. Die professionelle Betreuung des Projektes macht es für Jugendliche jährlich interessant. Mit diesem Angebot geben wir unserer Jugend die Möglichkeit, sich in den Ferien kreativ zu beschäftigen und für ihre Hobbys etwas zu lernen.“