Mörbisch

Erstellt am 08. Juli 2017, 09:32

Gelungene Premiere für „Der Vogelhändler”. Es ist ein Klassiker der Operette, den Intendantin Dagmar Schellenberger ihrem Publikum zur heutigen Premiere am 7. Juli präsentierte.

Nach fast 20-jähriger Abwesenheit finden und lieben Christel und Adam einander wieder auf der Seebühne in Mörbisch.

Wenn Adam, Vogelhändler aus Tirol, endlich wieder einmal ins Dörfchen in der Pfalz, in dem seine Braut Christel zuhause ist kommt, die Hochzeit aber aus Geldnot immer wieder aufgeschoben werden muss und etliche schwerwiegende Hindernisse aus dem Weg geräumt werden müssen, bis sich die zwei Liebenden wieder in den Armen liegen, dann ist es in Mörbisch Zeit für die Sehnsucht nach der großen, ehrlichen und ausschließlichen Liebe.


Der spielerische Umgang und die Leichtigkeit in der Inszenierung von Axel Köhler, der das Stück witzig, originell und mit einem Augenzwinkern auf die Bühne bringt, zauberte dem Premierenpublikum ein Lächeln auf die Lippen.

Neben Intendantin KS Dagmar Schellenberger eröffneten Cornelia Zink, Horst Lamnek, Philipp Kapeller, Peter Horak, Wolfgang Dosch, Gerhard Ernst, Paul Schweinester, Sieglinde Feldhofer, Raimund Stangl, Franziska Stanner, Anú Anjuli Sifkovits, Claudio Hiller u. a. am lauen Premierenabend die Spielsaison der Seefestspiele Mörbisch.

100 Kostüme für die Statisterie, 200 Kostüme für das Ballett und 32 Kostüme für die Solisten stammen aus der Feder von Armella Müller von Blon. Das Bühnenbild von Frank Philipp Schlößmann wird von einer farbenfrohen überdimensionalen Kuckucksuhr bestimmt. Dem Bühnenbild wird nicht zuletzt durch das großartige Ballett Seefestspiele (Choreografie Mirko Mahr) Leben eingehaucht. Beim „Vogelhändler“ ist vom klassischen Ballett über folkloristischen Schuhplattler bis hin zu revuehaften Einlagen alles zu finden.


Prominente Gratulanten

Auch zahlreiche prominente Besucher freuten sich mit Intendantin Dagmar Schellenberger über die gelungene Premiere der 60. Saison der Seefestspiele Mörbisch. Dabei waren die Bundesministerin Sonja Hammerschmid, die Landeshauptleute Hans Niessl und Erwin Schützenhofer, Landesrat und Festspielpräsident Helmut Bieler, Landesrätin Astrid Eisenkopf, Ex-Bundeskanzler Franz Vranitzky, Landesrat Norbert Darabos, FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache, Harald Serafin mit Gattin, Guggi Löwinger, Natalia Ushakova, Richard Lugner, Eva Maria Marold, Gerry Keszler u.v.a.

Infos hier.

Karten sind im BVZ-Ticketshop erhältlich!