Trausdorf

Update am 11. September 2017, 13:19

von Doris Fischer

Postpartner sperrte zu – Scheiblhofer übernimmt. Eine gute und eine schlechte Nachricht gibt es für die Trausdorfer: Derzeit gibt es keinen Postpartner in der Wulkagemeinde.

Ersatz gesucht und gefunden....  |  NOEN

„Nachdem das Unternehmen den Vertrag gekündigt hat, gibt es momentan keinen Postpartner“, lässt Post AG-Sprecher Michael Homola wissen. „Wir wollen so schnell wie möglich einen Ersatz finden“, versicherte der Postsprecher. Es gab mehrere Bewerber für die Serviceeinrichtung der Post. Die Wahl fiel auf das Weingut Scheiblhofer. 

Jetzt ist es fix: Am 27. September wird auf der Liegenschaft, die das Weingut Scheiblhofer angekauft hat, der Postpartner wieder eröffnet. Bürgermeister Viktor Hergovich zeigt sich zufrieden über die Wiedereröffnung der Poststelle.

Der bisherige Betreiber übersiedelt mit seinem Unternehmen in das Technologiezentrum in Eisenstadt.