Lutzmannsburg

Erstellt am 17. Mai 2018, 14:18

von Dieter Dank

Freundschaftliches „Duell der Funktionäre“. Freundschaftliches Funktionärsderby zwischen Deutschkreutz und Horitschon.

Als Vorspann zum heißen und emotionsgeladenen Fußballderby zwischen dem FC Juvina Deutschkreutz und dem ASK ECO PULS Horitschon-Unterpetersdorf am Pfingstsamstag gab es am vergangenen Freitag im Sonnenland Seilgarten ein freundschaftliches „Duell der Funktionäre“.

Viel Spaß gepaart mit viel Ehrgeiz

Bei viel Spaß und mit entsprechendem sportlichem Ehrgeiz wurde bei einem Stationen-Bewerb um Punkte für die Gesamtwertung gekämpft. Dabei zeigten die Teams um die beiden Obmänner Manfred Scherz und Stefan Fazekas ihre Qualitäten betreffend Geschicklichkeit beim Balancieren an ausgewählten Stationen im Niedrigseil- und Motorik- Parcours, Treffsicherheit beim Bogenschießen, Dosen- oder Hufeisenwerfen sowie Mut und Vertrauen beim Sprung vom Pole aus acht Metern Höhe.

Eine ganz besondere Leistung lieferte FCD-Obfrau Bettina Fuchs, die mit der Riesenschleuder drei Mal in Folge 100 Punkte schoss und damit den entscheidenden Punktevorsprung holte. Denn obwohl Horitschon das abschließende Team-Schi-Rennen noch klar gewann, gingen die Funktionäre aus Deutschkreutz als souveräne Sieger hervor. Beim gemütlichen Grillabend wurden dann die Leistungen spitzfindig aber fair analysiert und natürlich über die Revanche auf dem Fußballplatz diskutiert.