Donnerskirchen

Erstellt am 13. September 2017, 02:37

von Peter Wagentristl

Bezirk Eisenstadt räumte bei Landesmeisterschaft ab. In Bad Tatzmannsdorf spielte die Golf-Elite des Landes um die Titel. Die Golfer aus dem Bezirk dominierten.

Landesmeisterin. Veronika Hornof (hier mit Fritz Kern) setzte sich durch.  |  Archiv/Wagentristl

Routinier. Wolfgang Peppert ließ sich nicht aus der Ruhe bringen, gewann bei den Senioren.  |  BVZ

Auf der Anlage des GC Bad Tatzmannsdorf waren die Golfern des GC Neusiedlersee-Donnerskirchen in der Burgenland-Wertung stark dabei. In der Allgemeinen Klasse hatte mit Veronika Hornof bei den Frauen eine Golferin vom GC Neusiedlersee-Donnerskirchen die Nase vorne, mit Timea Gosztola als Dritte schaffte es eine zweite heimische Dame aufs Podest.

Bei den Senioren krönte sich Clubmeister Wolfgang Peppert zum Landesmeister vor Teamkollegen Günter Nemeth.

Auch bei den Herren-Masters ging der Sieg an einen Golfer aus dem Norden: Pepi Gartner konnte seine Konkurrenz über die 18 Löcher abhängen. Das siegreiche Quartett vervollständigte schließlich Sportwart Alexander Hornof, der sich hinter Patrick Oswald (GC Golfschaukel) Platz zwei in der Allgemeinen Klasse und den Sieg in der Gruppe
MidAm sicherte. Als nächste Turniere warten in Donnerskirchen der Damenabschluss (1. Oktober) und das Greenkeeper-Turnier (7. Oktober).