Modernisiert & elektrifiziert. Drei Motoren sind beim neuen Honda HR-V an Bord – zweimal Elektro, einmal Benzin.

Von Beatrix Keckeis-Hiller. Erstellt am 07. Mai 2021 (05:49)
Selbstbewusst steht er da, der HR-V Nummer 3. Die neue Frontpartie hat es in sich!
Honda , Honda

Am Ende des zweiten Jahrtausends sorgte der HR-V, schon damals mehr Crossover als SUV, für geteilte Meinungen, angesichts seines auffällig eigenwilligen Stylings. Im Laufe von sieben Jahren reduzierte sich die Zahl der Liebhaber seiner recht schrägen Optik zunehmend. Das Modell legte 2006 eine Pause ein. 2015 wurde der HR-V wiederbelebt, optisch ungleich sportlicher und vor allem mainstream-tauglicher. Das machte ihn zu einer fixen Größe im Honda-Portfolio, auch wenn das Antriebsoffert zwischenzeitlich (per 2018) um den Diesel reduziert wurde.

Selbstzünder sind in der dritten Generation überhaupt kein Thema mehr. Dafür die Elektrifizierung. Bis 2022 sollen die Antriebe aller Volumensmodelle mit Stromassistenz agieren. Die realisiert Honda im neuen HR-V mittels einer Kooperation zwischen zwei Elektromotoren und einem Benzinmotor (einem 1,5-Liter-Vierzylinder). Das ergibt eine Maximalleistung von 131 PS (253 Newtonmeter).

Honda verspricht „ein hohes Ansprechverhalten“ und „eine beeindruckende Kraftstoffeffizienz“ – nicht zuletzt dank der Verwendung von drei Fahrmodi (gestartet wird immer im Elektromodus). Angetrieben wird der HR-V über die Vorderräder, ein Allrad ist denkbar. Markiert ist das – nicht extern aufladbare – Hybridsystem mit dem Kürzel e:HEV.

„Im Fokus der Neuentwicklung des HR-V standen innovatives Design, Topeffizienz und hohe Benutzerfreundlichkeit …“ Alexa Billensteiner, Pressesprecherin Honda Austria

Der elektrifizierte Antrieb ist verpackt in eine unverspielt geradlinige, coupéhaft – wie es der Mode entspricht – gezeichnete Statur. Bei fast unveränderten Außendimensionen wurde im Interieur auf Geräumigkeit und Praktikabilität geschaut. So ist zum Beispiel das Fondsitzfaltsystem Magic Seats an Bord. Ebenso mitgeliefert werden Infotainment, Konnektivität und elektronisch generierte Sicherheit auf Höhe der Zeit.