COVID-19-Impftage ohne Voranmeldung in Gemeinden. Das Burgenland ist beim Impfen gegen COVID-19 bundesweit auch weiterhin Spitzenreiter: 74 Prozent der impfbaren Bevölkerung – das sind 66 Prozent der Gesamtbevölkerung - haben zumindest die erste Teilimpfung erhalten.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 30. Juli 2021 (16:41)
Impfen Impfung Corona Symbolbild
Symbolbild
PhotobyTawat/Shutterstock.com

64 Prozent der impfbaren Bevölkerung sind bereits vollimmunisiert, das sind 58 Prozent der Gesamtbevölkerung.

Um die Impfbereitschaft auch in jenen Gemeinden zu erhöhen, in denen aufgrund ihrer geografischen Lage und weiterer Anfahrtswege in die Burgenländischen Impf- und Testzentren und diversen ImpfärztInnen die Durchimpfungsrate bisher noch relativ niedrig ist, will das Land Burgenland nun gemeinsam mit den lokalen ÄrztInnen die COVID-19-Schutzimpfung mit einer gezielten Impfaktion direkt in diese Gemeinden bringen.

Im ganzen Burgenland haben sich 23 niedergelassene ÄrztInnen bereit erklärt, in ihren Gemeinden für die noch nicht geimpfte Bevölkerung Impftage ohne Vormerkung anzubieten. Der Impfstoff wird durch das Land Burgenland geliefert. Die betreffenden Gemeinden – insgesamt 55 – wurden bereits über das Angebot des Landes informiert und zum Mitmachen eingeladen.

„Die COVID-19-Schutzimpfung gewährt den medizinischen Schutz, der Leben retten kann, und ist die wirksamste Möglichkeit, um der Pandemie entgegenzutreten. Wir haben im Burgenland dank der Mithilfe und Impfbereitschaft der Burgenländerinnen und Burgenländer schon eine sehr gute Durchimpfungsrate. Einen flächendeckenden Schutz schaffen wir aber nur, wenn sich wirklich möglichst alle Burgenländerinnen und Burgenländer impfen lassen“, zeigt sich Landeshauptmann Hans Peter Doskozil überzeugt und konkretisiert: „Daher ist es unser Ziel, dass bis Ende August mindestens 75 Prozent der burgenländischen Gesamtbevölkerung ihre Impfung erhalten haben.“

Der Landeshauptmann appelliert an die Burgenländerinnen und Burgenländer: „Nehmen Sie das Angebot zur kostenlosen COVID-19-Schutzimpfung an! Die Impfung ist die letzte Etappe im Kampf gegen das Virus und auf dem Weg in die Normalität, doch diese schaffen wir nur gemeinsam.“

Möglichkeit zu Impfvormerkung und Testanmeldung, Öffnungszeiten von BITZ und Gemeindeteststraßen: www.burgenland.at/coronavirus