Planquadrat im gesamten Burgenland am Wochenende. Am Samstag und Sonntag (22. und 23. Februar) wird die Landesverkehrsabteilung gemeinsam mit allen Bezirkspolizeikommanden und dem Stadtpolizeikommando Eisenstadt eine landesweite Schwerpunktaktion durchführen.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 20. Februar 2020 (15:32)
Symbolbild
Pradeep Thomas Thundiyil, Shutterstock.com

Die Exekutive plant am Wochenende eine verstärkte Präsenz sowohl auf Hochleistungsstraßen als auch auf dem unterrangigen Straßennetz. Neben Geschwindigkeits- und Abstandskontrollen werden auch Fahrzeug- und Lenkerkontrollen durchgeführt.

Der Fokus liegt dabei auf Alkohol- und Suchtmittelmissbrauch, die Benützung von Rückhaltesystemen und das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung.