14.585 Personen im Burgenland geimpft. Im Burgenland sind am Dienstag 85 Neuinfektionen und ein Todesfall mit dem Coronavirus zu verzeichnen gewesen.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 02. März 2021 (11:07)
83 positive PCR-Tests wurden analysiert
dpa

14.585 Personen bekamen die Covid-19-Schutzimpfung, 6.004 davon die bereits zweite Dosis, teilte der Koordinationsstab Coronavirus mit. 110.587 Personen haben sich für eine Schutzimpfung vorgemerkt.

Eine 83-Jährige aus dem Bezirk Güssing starb im Zusammenhang mit Covid-19. In den burgenländischen Spitälern werden aktuell 46 Erkrankte behandelt, zehn davon intensivmedizinisch.