33 Neuinfektionen und ein Todesfall im Burgenland . Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 33 Neuinfektionen. 10.009 Personen sind bereits genesen.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 22. Januar 2021 (11:52)
Symbolbild
Kichigin, Shutterstock.com

Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 560, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 10.772. Das Burgenland hat einen Todesfall zu beklagen: Eine 93-jährige Frau aus dem Bezirk Güssing ist im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.

In den burgenländischen Spitälern werden derzeit 53 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon befinden sich acht in intensivmedizinischer Behandlung.

  • Anzahl der aktuell infizierten Personen: 560 (-24)
  • Gesamtzahl der bestätigten Fälle: 10.772 (+33)
  • Gesamtzahl der genesenen Personen: 10.009 (+56)
  • Anzahl der hospitalisierten Personen: 53 (+2)
  • Personen unter behördlich angeordneter Quarantäne: 1.099 (+11)
  • Todesfälle: 203 (+1)