Fünf Neuinfektionen im Burgenland

Erstellt am 31. August 2020 | 16:13
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Corona Coronavirus PCR-Test Test Screening Symbolbild
Symbolbild
Foto: Cryptographer/Shutterstock.com
Im Burgenland sind am Montag fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden.

Insgesamt sind derzeit 48 Personen erkrankt, teilte der Koordinationsstab Coronavirus mit. Die Zahl der Personen unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne sank im Vergleich zum Sonntag um sechs auf 245.

Bisher wurden im Burgenland 491 bestätigte Coronavirus-Fälle registriert. 432 Personen sind mittlerweile wieder genesen. Ein Covid-19-Patient wird derzeit im Spital auf der Intensivstation behandelt.