39.162 Vormerkungen für Covid-Schutzimpfung . Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 31 Neuinfektionen. 10.145 Personen sind bereits genesen.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 24. Januar 2021 (10:44)
Symbolbild
BUNDESHEER

Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 502, die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 10.853. In den burgenländischen Spitälern werden derzeit 44 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind sieben in intensivmedizinischer Behandlung. 1.043 Personen befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne.

In den sieben Burgenländischen Impf- und Testzentren (BITZ) haben bisher 1.472 Personen die Möglichkeit zur kostenlosen Antigen-Schnelltestung auf SARS-CoV-2 genutzt. Fünf davon erhielten ein positives Testergebnis, das nun durch einen PCR-Test bestätigt werden muss.

Die COVID-19-Schutzimpfung haben laut dem Koordinationsstab Coronavirus bisher 5.192 Personen erhalten. 39.162 Personen haben sich bis dato über das elektronische Vormerksystem unter www.burgenland.at/coronavirus für eine COVID-19-Schutzimpfung vorgemerkt. Sie werden per E-Mail verständigt, sobald genügend Impfstoff für ihre Personengruppe verfügbar ist.

Für Personen, bei denen Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden auftreten, gilt weiterhin: Bleiben Sie zu Hause und wählen Sie die kostenlose Gesundheitsberatung 1450, wo die weitere Vorgehensweise abgeklärt wird.

  • Aktuell infizierte Personen: 502 (-8)
  • Gesamtbestätigte Fälle: 10.853 (+31)
  • Genesene Personen: 10.145 (+39)
  • Todesfälle: 206 (±0)
  • Antigen-Schnelltests (BITZ): 1.472
  • Geimpft: 5.192
  • Vormerkungen für Schutzimpfung: 39.162