Covid-19-Erkrankungen im Burgenland rückläufig. Im Burgenland ist die Zahl der Covid-19-Erkrankten seit Sonntag um zwei auf acht zurückgegangen, teilte der Koordinationsstab Coronavirus am Montag mit.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 01. Juni 2020 (15:27)
Symbolbild
Shutterstock/theskaman306

327 Personen sind mittlerweile genesen, hieß es unter Berufung auf das amtliche Dashboard des Gesundheitsministeriums.

140 Menschen, um fünf weniger als am Sonntag, standen unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. Zwei Patienten werden im Burgenland weiterhin stationär wegen einer Coronavirus-Infektion behandelt.