Kulturpreise des Landes vergeben. Am Mittwoch wurden im Raidinger Lisztzentrum die Kulturpreise des Landes Burgenland vergeben.

Von Elisabeth Tritremmel. Erstellt am 27. Juni 2019 (09:52)

In Vertretung von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil übergab Landtagspräsidentin Verena Dunst die Preise.

Ausgezeichnet wurden Clara Prickler (Würdigungspreis Volkskultur),  Günther Stefanits (Würdigungspreis Wissenschaft), Hans Lunzer (Würdigungspreis Erwachsenenbildung), Stefan Horvath (Würdigungspreis Literatur), Wolfgang Lentsch (Würdigungspreis Musik), Harald Serafin (Würdigungspreis Darstellende Kunst) sowie Sepp Laubner (Würdigungspreis Bildende Kunst) und Robert Schneider (Würdigungspreis Bildende Kunst), dessen Preis wurde von Eveline Lehner entgegen genommen.