Tag 4: Bezirk Oberpullendorf. Die Burg Lockenhaus und die Wälder rund um Lockenhaus boten das entsprechende Ambiente für die Tour am vierten Tag.

Von BVZ Marketing. Erstellt am 26. Mai 2019 (23:59)

Burg Lockenhaus als Start und Ziel

Am vierten Tag der „Großen Burgenland Tour“ führte die Wanderung rund um Lockenhaus. Start war bei der Burg, von wo aus die Wanderer den Kalvarienberg erklommen. In Hochstraß machte man dann Station.

Das Mittagessen wurde wieder in Lockenhaus eingenommen, gestärkt ging es Richtung Margarethenwarte.

Das Ziel war wieder auf der Burg, wo man das Abschlussevent genießen konnte. Auch Ritterspiele und ein Minnesänger wurden geboten.