Miriam Millonig ist die neue Miss Burgenland. Am Samstagabend kämpften die hübschesten Mädchen aus dem Burgenland in der Bettfedernfabrik im niederösterreichischen Oberwaltersdorf um den Titel der neuen „Miss Burgenland 2019“. Dazu kürte auch unser Nachbarbundesland die Miss Niederösterreich.

Von Erich Wellenhofer. Erstellt am 15. April 2019 (11:02)

Bei der Wahl zur „Miss Burgenland 2019“ siegte die 23-jährige Studentin der Rechtswissenschaften Miriam Millonig aus Kaisersdorf. Sie trat gegen vier Titelanwärterinnen an.

Alle Teilnehmerinnen sowohl aus Niederösterreich als aus dem Burgenland gingen gemeinsam über den Laufsteg. Sie präsentierten sich im Dirndl, Sportbekleidung, Casual-Wear und Abendkleid.

Zwischen den einzelnen Durchgängen sang Sarah Be und das Team „Alpha Bar“ zeigte Akrobatik. Die Ehrungen der Siegerinnen nahmen Katharina Katzmann – Miss Niederösterreich 2018“ und Angelika Tuifel – Miss Burgenland 2018 vor, die ihren Nachfolgerinnen die Schärpen und das Krönchen überreichten.