Eisenstadt

Erstellt am 04. Februar 2019, 09:27

von Wolfgang Millendorfer

Neue Aufgabe für Ex-Landesvize Franz Steindl. Der frühere Landeshauptmannstellvertreter Franz Steindl (ÖVP) ist ab sofort als Marketing-Manager am Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt tätig.

Joseph Haydn Konservatorium

Schon in seiner Zeit als Landesvize griff Franz Steindl immer wieder gerne zur Trompete oder trat mit der legendären Purbacher Band „Les Fleurs“ auf. Die Leidenschaft für die Musik ist dem ehemaligen ÖVP-Landesobmann bis heute geblieben. 

Und jetzt freut sich der Landtagsabgeordnete über eine neue Herausforderung: Im Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt ist Steindl ab sofort für Marketing, Information und die Entwicklung neuer musikalischer Projekte zuständig.

„Viele spannende Jahre warten auf mich“, zeigt gibt sich Steindl motiviert. „Schließlich und endlich geht es vor allem um die Weiterentwicklung dieser tertiären Ausbildungsstätte in Richtung Privatuniversität.“ 

Gemeinsam mit dem Land sollen hier die nötigen Schritte gesetzt werden. Steindl, der nach seiner Zeit als Landesvize selbst ein Studium am Joseph Haydn Konservatorium gestartet hat, will zusätzlich auch mit neuen Projekten Akzente setzen.