Zuversicht fürs 20. Jubiläum von "Picture On". Der 20. Geburtstag des Kult-Festivals "Picture On" in Bildein soll im nächsten Sommer nachgeholt werden. Erste Bands stehen bereit!

Von Wolfgang Millendorfer. Erstellt am 19. November 2020 (04:12)
(Gar nicht so) klein, fein und international. Anti Flag (siehe Bild) treffen in Bildein auf heimische Acts wie Opus (siehe Bild im Text). Das Programm wird wieder bunt, die Vorfreude ist groß.
Josh Massie / Christian Jungwirth

Im Südburgenland macht man gerade in den jetzigen schweren Zeiten Hoffnung auf den nächsten Sommer: Dann will das Picture on in Bildein sein 20-jähriges Jubiläum endlich nachfeiern. Für das Festival am zweiten August-Wochenende 2021 haben schon etliche hochkarätige Acts ihr Kommen zugesagt.

So treffen die US-Punkrock-Legenden Anti Flag am idyllischen Festgelände auf heimische Legenden wie Opus, die zehnköpfige Brass-Formation Moop Mama sorgt für Parystimmung, die irische Singer-Songwriterin Wallis Bird kehrt zurück in den Süden und GReeeN bringen ihre Symbiose aus Rap und Reggae.

Und das ist noch längst nicht alles: Neben heimischen Acts wie Buntspecht, den Staggers, Kurt Razzelli, Alicia Edelweiss oder A guate Stund warten noch weitere Bandpakete und Geburtstagsüberraschungen. Die gibt es zudem am Festgelände: Die heurige Zwangspause hat man nämlich für sanfte Neuerungen genützt. Der Kult kann weitergehen!

Die Band Opus.
Josh Massie / Christian Jungwirth

Karten, die für das Festival 2020 gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit. Eine Rückgabe zum vollen Kaufpreis ist noch bis 30. November möglich. Davon hängt dann auch ab, wie viele Tickets es für 2021 geben wird. Infos auf www.pictureon.at