Update am 14. Juni 2018, 11:36

von APA Red

Steigende Temperaturen nach kühlem Start prognostiziert. Das Nova Rock bietet wettermäßig traditionell Staub, Hitze oder heftigen Regen - diesmal könnte das Festival allerdings in allen drei Belangen gemäßigt ausfallen.

Nova Rock  |  Barracudamusic

Gute Nachrichten gibt es für das Nova Rock vom Wetter: Laut einer Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist kaum mehr mit Regen zu rechnen. Am ehesten könnte es noch in der Nacht auf Sonntag einen Schauer geben.

Am Donnerstagnachmittag sollte sich langsam trockenes Wetter durchsetzen, die Bewölkung bleibt aber dicht. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Nordwest, Böen erreichen dabei rund 50 Stundenkilometer und die Tageshöchsttemperatur liegt bei maximal 20 Grad. Am Abend lässt der Wind etwas nach bei Böen um 40 Stundenkilometer. Um 22.00 Uhr hat es rund 18 Grad, das Minimum der Nacht liegt bei 16 Grad.

Am Freitag ist demnach mit trockenem Wetter, allerdings mit Wolkenfeldern und nur gelegentlicher Sonne zu rechnen. Am Nachmittag erwartet die ZAMG 24 Grad, gegen 22.00 Uhr 21 Grad. Dazu gibt es Böen bis 40 Stundenkilometer bei an sich mäßigem Wind.

Mehr Sonnenschein ist am Wochenende zu erwarten. Dazu kommen Temperaturen bis 26 Grad am Samstag und 27 Grad am Sonntag. Der Wind lässt nach. Die Schauerwahrscheinlichkeit für die Nacht auf Sonntag ist etwas erhöht.