Junges Reh von Nova Rock Gelände gerettet. Verschrecktes Kitz versteckte sich unter Auto am Caravan-Parkplatz.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 14. Juni 2019 (18:16)
APA/FFW NICKELSDORF/CHRISTIAN MEIXNER
Ein Reh hatte sich auf den Caravan-Parkplatz verirrt und völlig verschreckt unter einem Auto versteckt. Es wurde gerettet.

Mit einem ungewöhnlichen Einsatz haben sich am Nova Rock am Freitag die Freiwillige Feuerwehr Nickelsdorf und das Rote Kreuz konfrontiert gesehen: "Ein Reh ist in einem Zelt", lautete ein am Vormittag eingegangener Notruf. Tatsächlich hatte sich ein Kitz auf den Caravan-Parkplatz verirrt und völlig verschreckt unter einem Auto versteckt. Es wurde gerettet.

"Wir wurden gegen 10.45 Uhr alarmiert", schilderte Thomas Horvath, Sprecher des Roten Kreuzes im Bezirk Nickelsdorf. "Die erste Nachricht hat sehr skurril angemutet." Mitarbeiter fanden das Tier dann unter einem Auto. "Das junge Reh hätte nie wieder zu seiner Mutter zurückgefunden. Wir verständigten die Feuerwehr."

Die Helfer von der FF Nickelsdorf konnten das Tier unter dem Auto hervorholen. "Wir brachten es anschließend zum örtlichen Tierpfleger. Dort wird das mutterlose Rehkitz jetzt aufgezogen", sagte Feuerwehrkommandant Christian Meixner. "Dem Kitz geht es gut, es blieb unverletzt."

Routinierter verliefen die anderen bisherigen Hilfeleistungen. "Natürlich steigen mit der Hitze die Behandlungen von Sonnenbränden oder Schwächeanfällen. Zumal es in der Nacht wenig abkühlt", so Horvath. "Aber die Patienten können unser Zelt meist nach einer halben Stunde wieder verlassen. Unser dringender Rat an alle Besucher: Kopfbedeckung aufsetzen und viel Wasser oder sonstige nichtalkoholische Getränke trinken."