Cb-U-Ausschuss: Absagen sorgen für verkürzte Sitzung. Die erste Sitzung des Untersuchungsausschusses zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) im neuen Jahr wird am morgigen Donnerstag deutlich kürzer ausfallen als ursprünglich geplant.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 13. Januar 2021 (17:11)
Symbolbild
APA/ROBERT JAEGER

Weil zwei der vier geladenen Auskunftspersonen abgesagt haben, wurde der Sitzungsbeginn von 10.00 auf 13.00 Uhr verschoben. Die erste Befragung ist erst für 14.30 Uhr geplant, hieß es am Mittwoch aus dem Büro von Landtagspräsidentin Verena Dunst (SPÖ).

Sowohl eine ehemalige Bankvorständin als auch der Ex-Aufsichtsratsvorsitzende der Commerzialbank hätten sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigt. Sie wären die beiden ersten Auskunftspersonen des Tages gewesen, weshalb die Sitzung erst mit der dritten Auskunftsperson und damit um 14.30 Uhr beginne.