Minutenlange Standing Ovations für Doskozil. Im Lisztzentrum Raiding hält die SPÖ vor vollem Haus ihren Parteitag ab. Dabei wird auch die Liste für die Landtagswahl im Jänner präsentiert. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Co. begrüßen auch Bundesparteichefin Pamela Rendi-Wagner im Burgenland.

Von Wolfgang Millendorfer und APA, Redaktion. Erstellt am 16. November 2019 (09:25)
Wolfgang Millendorfer

Mit minutenlangem Applaus wurde Landeshauptmann Hans Peter Doskozil beim Parteitag im Lisztzentrum Raiding begrüßt. „Sie haben es bemerkt: Er ist wieder da!“, kündigte Landesgeschäftsführer Christian Dax den Parteichef an. Rund 700 Besucher sind beim Parteitag im Lisztzentrum Raiding dabei. Im Mittelpunkt steht die Wahl der Kandidaten für die Landesliste zur Landtagswahl am 26. Jänner. Weiters werden das Wahlprogramm vorgestellt und ein neues Vorzugsstimmensystem beschlossen. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner halten Reden.

338 Delegierte sind eingeladen, dabei auch zahlreiche Gäste aus der Bundes- und Landespolitik wie die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures, der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig und Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.