SPÖ stellt Kandidaten vor. Spitzenkandidatin für die Landtagswahl ist die Steinbrunnerin Astrid Eisenkopf.

Von Redaktion Eisenstadt. Erstellt am 23. Oktober 2019 (04:04)
zVg

Nachdem die ÖVP bereits vergangene Woche ihre Kandidaten für die Landtagswahl 2020 vorgestellt hat, zieht nun die SPÖ nach und beschloss in der Bezirkskonferenz die Kandidatenliste. Die 14 Kandidaten für die bevorstehende Landtagswahl 2020 stehen nun seit Kurzem fest. Im Rahmen der Bezirkskonferenz wurde beschlossen, wer nun für die SPÖ aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ins Rennen geht.

Angeführt wird die Bezirksliste von Landesrätin Astrid Eisenkopf, die sich der Wahl stellt. „Unser Bezirk hat sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich entwickelt. Diese hervorragende Entwicklung gilt es auch in den nächsten Jahren sicherzustellen. Ich möchte eine nachhaltige und zukunftsweisende Politik für die Menschen in der Region machen. Als SPÖ-Spitzenkandidatin für den Bezirk Eisenstadt übernehme ich diese Verantwortung, damit unser Bezirk weiterhin lebenswert bleibt“, so die Spitzenkandidatin.

An der zweiten Stelle folgt ihr der Trausdorfer SPÖ-Obmann und Landtagsabgeordnete Robert Hergovich, der sich schon auf den bevorstehenden Wahlkampf freut. „Der Wahlkampf gibt mir die Möglichkeit, meine Positionen und Ideen für die Zukunft vorzustellen“, betont der seit 2008 für die SPÖ im Landtag tätige Landtagsabgeordnete. Arbeitnehmer liegen ihm sehr am Herzen. „Der Wahlkampf wird sicherlich ein Wettbewerb der guten Ideen“, so Hergovich, der sich einen fairen Wahlkampf wünscht.