Promi-Keller brachte „Licht ins Dunkel“

Erstellt am 08. Dezember 2022 | 05:15
Lesezeit: 2 Min
Das halbe Dorf war am vergangenen Sonntag dabei, als Katrin Blecha-Ehrbar und Norbert Blecha für „Licht ins Dunkel“ einen musikalisch-kulinarischen Event veranstalteten.

Christoph Fälbl schenkte persönlich Glühwein am wunderschönen St. Georgener Adventmarkt aus, dazu gab es wie immer exzellentes Catering Josef, Christina und Johanna Jagenbrein. Das Wein-Highlight kam vom Hans und Sabine Moser, das musikalische war ebenso beeindruckend:

Der Wiener Staatsopern-Bariton und Wahl-Neufelder Clemens Unterrainer sowie die „Flying Pickets“-Legende Gery Howard lauschten den Klängen des Bläser Quartetts des Joseph Haydn-Konservatoriums.

Die Akustik im Keller der „Casa Blecha“ war ebenso beeindruckend, wie seine über 350-jährige Geschichte. Emotionales Highlight: Gary Adams gab ein Spontankonzert, als er das Publikum bei „Stille Nacht“ zum Mitsingen einlud, stimmte der gesamte Keller mit ein – eine unglaubliche Stimmung, die selbst einen Routinier wie Gery Howard zu Tränen rührte.