Eisenstadt

Erstellt am 12. März 2018, 06:15

von BVZ Redaktion

Märkte in der Innenstadt: Eine Übersicht. Sechsmal im Jahr kommt der Jahrmarkt in die Landeshauptstadt.

Die Eisenstädter Innenstadt  |  Bilderbox.com

Im Rahmen des ersten Jahrmarkts 2018 erhielt Bürgermeister Thomas Steiner vom Gremium des burgenländischen Markthandels das neue Konzept für Marktveranstalter. Im Burgenland gibt es alljährlich 203 Märkte, sechs davon in der Landeshauptstadt.

Fünfmal gastieren die Marktfahrer in der Fußgängerzone und einmal in St. Georgen. Neben den Jahrmärkten gibt es auch jeden Freitagvormittag den Wochenmarkt mit Lebensmitteln aus der Region in der Fuzo.

Für Bürgermeister Thomas Steiner haben die Märkte viele Vorteile: „Sie tragen nicht nur zu einer weiteren Belebung und Attraktivierung der Innenstadt bei, sondern sind auch Ort der Kommunikation und Bestandteil des sozialen Lebens.“

Weitere Markttermine in Eisenstadt

  • 19. Mai, Fußgängerzone
  • 14. Juli, Fußgängerzone
  • 15. September, Fußgängerzone
  • 3. November, Fußgängerzone
  • 1. Dezember, St. Georgen

Jeden Freitagvormittag: Wochenmarkt in der Fußgängerzone.