Neujahrsempfang im Eisenstädter Rathaus. 400 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft folgten der Einladung zum Neujahrsempfang von Bürgermeister Thomas Steiner. 10.356 Euro wurden für den Verein „Hilfe im eigenen Land“ gesammelt.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 15. Januar 2019 (14:30)