Mörbisch , Rust am See

Erstellt am 18. September 2018, 08:55

von APA Red und Redaktion bvz.at

Motorradfahrer kollidierte mit Reh. Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist heute, Dienstag, Früh auf der B 52 zwischen Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) und Rust mit einem Reh kollidiert und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Symbolbild  |  Shutterstock.com, Kodda

Das Wild hatte auf halber Strecke plötzlich die Fahrbahn gequert. Obwohl der Mann sofort bremste, kam es zum Zusammenstoß, so die Polizei.

Der Nordbugenländer stürzte, schlitterte mit seinem Fahrzeug in den Straßengraben und blieb dort schwer verletzt liegen, berichtete die Exekutive in einer Aussendung. Eine vorbeifahrende Bundesheerpatrouille sah den Unfall. Die Soldaten leisteten Erste Hilfe. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.