Direktor für VS Siegendorf gesucht. Siegendorf sucht nach wie vor einen Volksschuldirektor. Die BVZ hat sich das (komplizierte) Auswahlverfahren angesehen.

Von Redaktion Eisenstadt. Erstellt am 12. Juli 2019 (05:14)
Die Schüler haben die Volksschule Siegendorf über den Sommer verlassen, auch die Direktion ist noch unbesetzt.
Gemeinde Siegendorf

Die Entscheidung einen geeigneten Nachfolger für Volksschul-Direktorin Rita Stenger zu finden, ist wohl alles andere als einfach. Das Auswahlverfahren ist nach wie vor in vollem Gange.

Zumindest soll bis zu Beginn des neuen Schuljahres eine Wahl getroffen worden sein. Der zukünftige Direktor kann sich in jedem Fall auf 18 motivierte Lehrkräfte und auf 12 Klassen freuen.

Der weite Weg in die Direktion

Das Auswahlverfahren ist allerdings keinesfalls zu unterschätzen. Laut Bettina Deutsch aus der Bildungsdirektion des Landes Burgenland werden die eingelangten Bewerbungen einer Begutachtungskommission unter dem Vorsitz des Bildungsdirektor vorgelegt.

Die Komission überprüft diese Bewerbungen auf die formal gesetzlichen Voraussetzungen. Erfüllen die eingelangten Bewerbungen diese, werden sie im Anschluss dem schulpartnerschaftlichen Gremium der Schule übermittelt.

Qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber werden dann zu einem zweiteiligen Eignungsverfahren, einem sogenannten Assessment, eingeladen. Das daraus resultierende Gutachten wird erneut der Begutachtungskommission vorgelegt, darauf basierend wird die finale Entscheidung getroffen.

Von Lisa Zehetbauer