Purbach , Breitenbrunn , Donnerskirchen

Erstellt am 22. September 2018, 07:11

von BVZ Redaktion

Für karitativen Zweck: Singpicknick im Seebad. “Sing mit uns“ und der Verband ÖZIV laden am Sonntag zum Singpicknick ins Seebad Breitenbrunn – um den Verband zu unterstützen.

Mit Herz. Martina und Michael Janoschek helfen durch „Heilsames Singen“ nicht nur Patienten, sondern nun auch dem ÖZIV mit einem Singpicknick.  |  BVZ

Ein Singpicknick – gemütlich in naturnaher Atmosphäre picknicken und dazu gemeinsam singen. Diese Idee wird am Sonntag im Seebad Breitenbrunn durch „sing mit uns“ vom Purbacher Paar Martina und Michael Janoschek und ihren Singleiterkollegen Sigrid Prattinger aus Donnerskirchen und Robert Böhm umgesetzt, für einen guten Zweck.

„Wir wollen mit freiwilligen Spenden den Verband ÖZIV unterstützen. Das Fest soll ein Brückenschlag sein zwischen Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung“, erklärt Martina Janoschek.

„Für uns ist es großartig, unseren Klienten und allen Interessierten so etwas anbieten zu können“, freut sich Tamara Kreuz vom ÖZIV Burgenland, dem Verband für Menschen mit Behinderung.

Grundlage ist das „Heilsame Singen“, das das Paar unter anderem im Rehazentrum Raxblick regelmäßig anbietet. „Wir arbeiten dort mit Lungen- und Orthopädiepatienten. Die ausgesuchten Lieder helfen, die Atmung zu vertiefen und zu entspannen, ohne dass die Patienten sich darauf konzentrieren müssen“, erklärt Janoschek.

Ein weiterer positiver Effekt: Das Singen verbindet. „Am Beginn der Einheit kennen sich die meisten Teilnehmer nicht, am Ende hat man das Gefühl, unter Freunden zu sein“, freut sich Michael Janoschek.

„Auch wir nehmen daraus etwas sehr Positives mit, wenn die Teilnehmer zu uns kommen, sich bedanken und wir ihre Freude sehen können“, so Michael Janoschek. Und sie stellen fest: „,Ich kann nicht singen“ gibt es nicht. Jeder von uns hat ein wunderbares Instrument bei seiner Geburt mit bekommen!“