Leiche bei Raststation in Hornstein gefunden. Im Bezirk Eisenstadt-Umgebung wurde am Samstag die Leiche eines Mannes gefunden. Brisantes Detail: Es soll sich nach BVZ-Informationen um den Friseur von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil handeln. Es wird ein Suizid vermutet.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 15. Juli 2019 (11:27)
Symbolbild 
A_Lesik/Shutterstock.com

Der Tote war im Graben in der Nähe der Raststation an der A3 entdeckt worden, bestätigte die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag einen Bericht der Gratis-Zeitung "Heute".

Die Todesursache werde derzeit ermittelt. Eine Obduktion wurde angeordnet, hieß es vonseiten der Polizei. Es soll sich um einen 25-jährigen Mann aus dem Burgenland handeln.

 

Hinweis:

Diese Krisentelefone & Notrufnummern stehen Personen mit Suizidgedanken, Personen, die sich diesbezüglich Sorgen um andere machen und Personen, die ihnen nahestehende Menschen durch Suizid verloren haben, rund um die Uhr zur Verfügung:

Telefonseelsorge

Tel.: 142 (Notruf), täglich 0–24 Uhr

Telefon-, E-Mail- und Chat-Beratung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen oder Krisenzeiten.

Online unter www.telefonseelsorge.at

Polizei

Tel.: 133

Gefahrenabwehr und Prävention bei Selbst- und Fremdgefährdung

Online unter www.polizei.gv.at.

Rettung – Österreichisches Rotes Kreuz

Tel.: 144

Rettung und Krankentransport

Online unter www.roteskreuz.at.  

Männernotruf

Tel.: 0800 246 247

Der Männernotruf bietet Männern in Krisen- und Gewaltsituationen österreichweit rund um die Uhr eine erste Ansprechstelle.

Online unter www.maennernotruf.at

Kinder- und Jugendliche

Die Website bittelebe richtet sich gezielt an Kinder und Jugendliche.

Online unter bittelebe.at.