Alkolenker verletzte sich bei Verkehrsunfall schwer. Ein 29-jähriger Pkw-Lenker hat sich Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Eisenstadt-Umgebung schwere Verletzungen zugezogen.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 02. Oktober 2019 (09:04)
LPD Burgenland

Der Mann war alkoholisiert auf der Umfahrung Schützen am Gebirge in Fahrtrichtung Donnerskirchen unterwegs. Am Ende der Umfahrungsstrecke fuhr er über die Grünfläche eines Kreisverkehrs und landete im Straßengraben, berichtete die Polizei am Mittwoch.

Ein Notarztwagen brachte den 29-Jährigen, der allein im Auto unterwegs war, ins Spital nach Eisenstadt. Am Pkw entstand Totalschaden, einige Verkehrsleiteinrichtungen wurden laut Polizei geringfügig beschädigt. Die Feuerwehr Schützen am Gebirge führte die Bergung des Unfallautos durch.