„Bis zu 20 neue Arbeitsplätze“: Neuansiedlung in Siegendorf

Erstellt am 16. Jänner 2023 | 04:49
Lesezeit: 2 Min
Geld Symbolbild
Symbolbild
Foto: Viachaslau Krasnou/Shutterstock.com
Der deutsche Diskonter für Heim und Garten, Thomas Philipps, eröffnet im Februar mit einer Filiale in Siegendorf seinen zweiten Burgenland-Standort.

Seit 36 Jahren in der Branche und mit 260 Märkten ist Thomas Philipps in Deutschland längst bestens etabliert. Vergangenen März begann das Familienunternehmen, seine Fühler auch Richtung Österreich auszustrecken. Mittlerweile hält man hier bei drei Märkten, der jüngste wurde im Herbst in Oberwart eröffnet.

Die Resonanz sei mit einer Million Kundinnen und Kunden seit dem Österreich-Markteintritt „großartig“, resümiert Thomas Philipps Österreich-Geschäftsführer Martin Gaber: „Trotz wirtschaftlich herausfordernder Zeiten bieten wir ein sicheres Fundament im Handel.“ Diesen Entwicklungsprozess wolle man „weiterverfolgen.“

Geplant ist, dass das Unternehmen in den kommenden fünf Jahren mit insgesamt 30 Märkten in Österreich vertreten sein soll. Die Umsetzung der nächsten „Station“ steht dabei bereits bevor: Eine Niederlassung in der Gewerbezone Siegendorf. Die Eröffnung finde am 27. Februar statt, für die Region würden dadurch „15 bis 20 neue Arbeitsplätze“ entstehen, so Gaber gegenüber der BVZ

Im Produktportfolio des Traditionsunternehmens befinden sich über 18.000 Artikel, darunter Haushaltswaren, Inneneinrichtung, Dekoartikel, Bekleidung, Spielwaren, Campingausrüstung oder Gartenmöbel. „Wir werden in Siegendorf vom Start weg das größtmögliche Sortiment von Thomas Philipps anbieten können, noch mehr als bei allen anderen Märkten“, verrät Gaber. Ein Fokus soll auch hier auf dem Bereich Garten und Gartenbedarf liegen.