18-Jährige sexuell bedrängt: Zeugen gesucht. Nach einem sexuellen Übergriff Anfang Juli in Eisenstadt ersucht die Polizei nun um Mithilfe der Bevölkerung - vor allem von einem noch unbekannten Paar, das der jungen Frau geholfen hat.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 27. Juli 2021 (08:20)
Polizei Symbolbild
Symbolbild
Weingartner-Foto

Der Vorfall hatte sich am Freitag, dem 2. Juli, um die Mittagszeit ereignet: Eine junge Frau am Waldweg war nächst dem Sandgrubweg in St. Georgen Ried „Lajtaberg“ von einem unbekannten Mann sexuell bedrängt worden. "Laut Auskunft des Opfers soll der Täter geflüchtet sein nachdem ein unbekanntes Paar auf die Situation aufmerksam wurde", berichtete die Polizei in einer Aussendung am Dienstag.

Zur Aufklärung der Tat seien die Aussage des unbekannten Paares, das den Vorfall beobachten konnte, sowie jeder weitere Hinweis sehr hilfreich, so die Exekutive. Zeugen werden ersucht sich in der Polizeiinspektion Neusiedler Straße unter 059133 1581 100 zu melden.