Eisenstadt

Erstellt am 15. September 2018, 07:11

von Doris Fischer

Wagner leitet Eisenstädter SPÖ-Klub. In der Führung des SPÖ-Klubs kam es zu einer Änderung: Bernd Weiss legte zurück, Beatrix Wagner übernahm.

Löst ab. Beatrix Wagner übernimmt als neue Klubobfrau den SPÖ-Klub.  |  ZVg

Wie kürzlich bekannt wurde, legte Bernd Weiß seine Funktion als Klubobmann der SPÖ im Eisenstädter Gemeinderat zurück. Ihm soll Gemeinderätin Beatrix Wagner in dieses Amt nachfolgen und in der nächsten Gemeinderatssitzung fraktionsintern gewählt werden.

Keine Änderungen im Gemeinderat

Trotz seines Rückzugs aus der leitenden Position im Klub, bleibt Weiß dem Gemeinderat aber als Mandatar erhalten. In Zukunft möchte sich Weiß auf den wichtigen und umfangreichen Finanz- und Wirtschaftsausschuss fokussieren. Dieser ist sehr zeitintensiv, wird hier doch der Budgetvoranschlag vorbereitet.

Übergabe. Bernd Weiss leitet nicht mehr den SPÖ-Klub in Eisenstadt.  |  BVZ

Die Änderung an der Führung des SPÖ-Klubs hat hingegen keine Auswirkungen auf die Arbeit im Gemeinderat. Hier bleibt laut Vizebürgermeister Günter Kovacs alles gleich.

Demnach wird Beatrix Wagner nach wie vor Mitglied des Ausschusses für Planung, Bau und Umweltschutz, des Agrarausschusses, des Stadtbezirksausschusses St. Georgen und Mitglied des Abwasserverbandes Eisenstadt-Eisbachtal bleiben.

„Wir möchten die Kompetenzen und Stärken unseres Teams bestmöglich einsetzen, um die Qualität unserer Arbeit stetig zu verbessern. Ich freue mich sehr, solch wertvolle und kompetente Mitarbeiter in meinem Team zu haben“, zeigt sich Vizebürgermeister Günter Kovacs zufrieden.