Perfekte Bedingungen für eine Schneeschuhwanderung. Zu keiner anderen Jahreszeit wirkt das Naturschauspiel in den Wiener Alpen in Niederösterreich so märchenhaft wie im Winter.

Erstellt am 09. Januar 2020 (09:35)

„Der große Reiz unserer Region ist die Rax-Seilbahn, auch wenn es nicht gerade sportlich klingt. Denn gerade bei uns oben am Raxplateau finden Schneeschuhwanderer die besten Bedingungen vor. Bei klarer Sicht lässt es sich hier bis zum Neusiedlersee blicken. Ein faszinierender Ausblick, der Einblick in eine ganz andere Welt gewährt“, sagt Bernd Scharfegger, Geschäftsführer Scharfeggers Raxalpen Resort, der sich mit seinem Team verstärkt auf einen „sanften Wintertourismus“ fokussiert. 

Neu markierte Wege bieten heuer mehr Vielfalt, eine neu gestaltete Winter-Wanderkarte sorgt für den perfekten Durchblick. Neben dem durchgehend geöffneten Raxalm Berggasthof, haben das Ottohaus sowie weitere Berghütten in der Region an den Wochenenden geöffnet. „Das Schneeschuhwandern in Kombination mit einer qualitätsvollen Hüttengastronomie erfreut sich äußerster Beliebtheit. Die Wintersaison gewinnt für uns Jahr für Jahr mehr an Bedeutung.“ In Zahlen ausgedrückt: 175.000 Beförderungen verbucht die Rax-Seilbahn mit Ende der Saison 2019. „Rund ein Viertel davon ist dem Wintertourismus zuzuordnen“, so Scharfegger. 

Raxalpe als (Schneeschuh-) Wanderparadies 

Insgesamt stehen den Wintergästen auf der Rax drei markierte Wege zur Verfügung, die u.a. zum Ottohaus oder zur Höllentalaussicht führen. Der rund 60-minütige Rundwanderweg „Gatterlkreuz“ ergänzt das Routenangebot.

Scharfegger: „Ein Schneeschuhabenteuer auf unseren markierten Wanderwegen zählt zu den sichersten und beeindruckendsten Wintersportaktivitäten im Land. Unsere Farbmarkierungen helfen den Gästen bei der Orientierung auf den Wanderwegen. Neben der optimalen Winterausrüstung sollten Wanderungen in unbekanntem Gelände nur mit einem entsprechend ausgebildetem Berg- oder Wanderführer durchgeführt werden. Unsere professionellen Guides sind online buchbar, perfekt für Familien aber auch erfahrene Wanderer.“ 

Das passende Schneeschuh-Equipment (Schneeschuhe und Stöcke gibt es um 12 Euro p.P.) sowie Crossblades mit Softboot- oder Hardboot-Bindung (25,00 Euro p.P.) finden Gäste in der hauseigenen Verleihstation des Raxalm Berggasthofs vor. Wer einen Ausflug ohne Sport genießen möchte, kann dies auf der Panoramaterrasse im Liegestuhl tun, und sich kulinarisch verwöhnen lassen.

3. Rax Winter-Challenge

Die Rax Winter-Challenge zählt zu den absoluten Highlights in dieser Wintersaison. Der Schneeschuhwettbewerb findet am 8. März 2020 statt und sorgt bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ein actionreiches Sporterlebnis auf der Rax. Scharfegger: „Sport in der Natur und dazu viele, gesellige Momente in unseren Hütten – ein ideales Beispiel für eine willkommene Auszeit vom Alltag. Unsere Winter-Challenge richtet sich an die ganze Familie, für Erwachsene und Kinder sind keine Vorkenntnisse erforderlich.“ Gestartet wird um 11:00 Uhr vom Raxalm Berggasthof. Im Anschluss daran wartet ein abwechslungsreiches „Après-Schneeschuh-Programm“.

Nenngeld inkl. Berg- und Talfahrt mit der Rax-Seilbahn: 20 Euro für Erwachsene und 15 Euro für Kinder und Jugendliche. Anmeldung unter info@wsv-prein.at oder incoming@raxalpe.com

Winterauflage von „Haubenkoch trifft Hüttenwirt“

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Haubenkoch trifft Hüttenwirt“ findet auch im Winter seine Fortsetzung: Von 15. bis 16. März 2019 sorgt Haubenkoch Uwe Machreich im Ottohaus für exklusive Gaumenfreuden. In den urigen Stuben wird edel aufgedeckt und auf den Tisch kommen nur die feinsten Lebensmittel aus der Region. Zuvor wird in einer kleinen Gruppe mit den kurzen Brettern durch den Schnee gestampft. Genächtigt wird im Raxalm Berggasthof. Buchbar bei den Wiener Alpen in Niederösterreich unter: www.wieneralpen.at 

Package „Raxls Schnupper Schneeschuherlebnis“

Drei Tage (zwei Nächte) mit Halbpension im Raxalm Berggasthof inkl. Berg- und Talfahrt sowie kostenloser Verleih der Schneeschuhe und Stöcke gibt es pro Person im Zweibettzimmer um 122,00 Euro. Dusche und WC sind im Berglandzimmer am Gang. Komfortzimmer mit Dusche und WC im Zimmer um 159,00 Euro pro Person. Reservierung: +43 2666 52295 oder berggasthof@raxalpe.com.

Mehr Informationen zur Rax-Seilbahn unter: www.raxalpe.com