Burgauberg-Neudauberg

Erstellt am 09. Juli 2018, 12:09

von APA Red

Nach Brand eines Hauses: Ursache elektrischer Defekt. Nach dem Brand eines Hauses vergangen Freitag im südburgenländischen Burgauberg-Neudauberg (Bezirk Güssing) hat die Polizei am Montag die Brandursache bekanntgegeben.

FF Stegersbach

Ein elektrischer Defekt soll für das Feuer, das in der Nacht ausgebrochen war, verantwortlich sein. Hinweise auf Brandstiftung gebe es nicht, hieß es in einer Pressemitteilung.

Die Alarmierung der Feuerwehren aus dem Burgenland und der Steiermark erfolgte am Freitag gegen 2.30 Uhr. Beim Eintreffen der rund 90 Einsatzkräfte stand das Haus - ein Vierkanter - bereits in Vollbrand.

Der 64-jährige Bewohner konnte sich über ein Dachfenster retten. Verletzt wurde niemand, am Haus entstand allerdings schwerer Sachschaden. Brand Aus konnte erst im Laufe des Vormittags gegeben werden.