ecole-Schülerin als Sprachrohr für alle. Johanna Maier, Maturantin an der ecole Güssing, wurde zur Landesschulsprecherin gewählt.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 28. November 2020 (06:00)
Landesschulsprecherin Johanna Maier ist Maturantin der ecole.
BVZ

In der ecole ist man besonders stolz, dass die Landesschulsprecherin der BHS aus Güssing kommt. „Als Landesschulsprecherin ist man das Sprachrohr der Schülerschaft und man vertritt die Interessen und Anliegen der Schülerinnen und Schüler vieler Schulen. Eine Sache, die ich von Herzen gern mache. Ich freue mich über die neuen aufregenden Aufgaben, die vor mir liegen. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass wir, Schülerinnen und Schüler, eine starke Vertretung haben und genau das sind wir als Landesschülervertretung. Eine starke Stimme für alle 34.000 Schülerinnen und Schüler im Burgenland“, freut sich Johanna Maier.

Das gesamte ecole-Team freut sich mit der engagierten Maturantin und wünscht zur Ausübung dieses wichtigen Amtes, das nachhaltige Erfahrungen mit sich bringen wird, alles Gute, Mut und Entschlossenheit.