Harri Stojka rockte Gerersdorf. Im besonderen Ambiente des Freilichtmuseums „Ensemble“ Gerersdorf luden Gitarrist Harri Stojka und seine Band zum Konzert. Das „Salute to Jimi Hendrix“ genossen die Besucher bei sommerlichen Temperaturen, und ein höchst virtuoser Harri Stojka machte dem Programmnamen alle Ehre.

Von Carina Fenz. Erstellt am 06. August 2020 (14:49)

Am Samstag hatte der Güssinger Kultursommer, die in diesem Corona-Sommer einmalige Gelegenheit, ein Konzert im Ambiente des Freilichtmuseums „Ensemble“ Gerersdorf zu veranstalten. Das wunderbare Sommerwetter ermöglichte eine Open-Air-Veranstaltung mit dem Gitarristen Harri Stojka und seiner Band. „Das war ein Glück denn Spielfreude wie Lautstärke beim ‚Salute to Jimi Hendrix‘ hätte den zunächst als Auftrittsort vorgesehenen Ausstellungssaal des Museums wohl in die Einzelteile zerlegt“, resümiert Kultursommer-Chef Frank Hoffmann.

Beim Open Air stellte sich wahres Woodstock-Feeling ein, feierten auch zahlreiche Besucher den Auftritt des Ausnahmemusikers.