Neue Single: Drei Musiker, eine Liebe. Das Trio, das oft auf Hochzeiten zu finden ist, hat die Zeit in der Krise genutzt und an eigenen Songs getüftelt – herausgekommen dabei ist ihr zweites Lied mit eigenem Touch.

Von Silke Katschner. Erstellt am 24. Juli 2021 (05:39)
Musiker Limbach
Aaron Kroboth (l.) aus Limbach, Corinna Kroboth und Matthias Pataki aus Poppendorf bilden das musikalische Trio ‚Chatterbox‘. 
Fotomanufaktur

Frei – ein simples Wort mit großer Bedeutung, dem unzählige Definitionen innewohnen. So sieht das auch die junge Frau in der Mitte des Bildes, die lässig-verträumt hinter ihrer Gitarre hervorlächelt. Corinna Kroboth heißt sie, Limbach ist ihr Zuhause.

„Freiheit, das ist für jeden was anderes. Für den einen, dass er in den Zug steigen und einfach wegfahren kann; für den anderen, einen Berg zu erklimmen. Wir haben die Zeit in der Krise genutzt und daraus ist unser neues Lied ‚Frei‘ entstanden, das diese andere Zeit widerspiegelt“, erzählt Corinna.

Doch wer ist ‚wir‘?

Abgesehen davon, dass ‚Chatterbox‘ nach insgesamt mehr als zehn Jahren Bestehen keine Unbekannten mehr sind und in der Gegend durch viele Hochzeiten, auf denen sie spielten, einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht haben, gibt es sie als Trio in dieser Besetzung seit 2019. Waren sie früher eine reine Coverband, sind in der jetzigen Formation eigene Nummern entstanden – mit Akustikgitarren im Genre südburgenländischer Dialektpop.

„Aaron ist eher für die Solos zuständig und unser musikalischer Allrounder, Matthias brennt als angehender Toningenieur für die technischen Sachen. Ich bin die Kreative, der viele Texte einfallen. Über die ganzen Jahre wurde ich durch Hochzeiten und die Schule oft inspiriert. Und dann wird gemeinsam daran gefeilt“, plaudert Corinna munter weiter. Wenn sie nicht gerade an neuen Songs schreibt, bleibt die Musikerin ihrer kreativen Seite trotzdem treu – beim Unterrichten der Fächer Musik und Englisch. Wo wir schon beim Thema sind; ‚Chatterbox‘ ist ein englisches Wort und bedeutet so viel wie ‚Plaudertasche‘.