St. Michael stellt sich vor. In Gamischdorf wurden sechs Säulen errichtet, in St. Michael wurde die Anlage erweitert. Der Apostolische Nuntius Pedro López Quinatana spendet die Firmung in St. Michael. In St. Michael ist ein Paradebeispiel für Generationenwohnen entstanden. Die Volksschule und die Mittelschule haben Whiteboards erhalten und Philipp Barbarits verlegt sein Forstwirtschaftspflege-Unternehmen nach St. Michael.

Erstellt am 16. September 2020 (12:26)
Jürgen Poandl und Bürgermeister Erich Sziderts besichtigten die neue Urnenwand in Gamischdorf.
BVZ

Neue Urnenwände errichtet

In Gamischdorf wurden sechs Säulen errichtet, in St. Michael wurde die Anlage erweitert.

Am Ortsfriedhof in Gamischdorf wurde die Urnenanlage neu errichtet.Insgesamt gibt es Platz für zehn Urnensäulen, sechs davon stehen bereits.
BVZ

Nach St. Michael und Schallendorf wurde auch in Gamischdorf eine Urnenwand errichtet. Insgesamt sind dort sechs Säulen entstanden, für zehn wäre Platz. Der Verschönerungsverein Gamischdorf hat auch einen neuen Brunnen am Friedhof errichtet. In St. Michael hingegen wurde die bereits bestehende Urnenwand um neun Säulen auf 27 erweitert.

Entgeltliche Einschaltung