Stegersbach

Erstellt am 16. Januar 2019, 04:27

von Dorothea Müllner-Frühwirth

Faschingszeit: Rummel statt Umzug. Heuer wird erstmals auf den Faschingsumzug verzichtet, dafür gibt es ein verbessertes Ambiente am Hauptplatz.

Zehn Vereine werden mit Wägen beim Rummel am Hauptplatz wieder dabei sein.  |  Faschingsgilde

Die Gemeinde gilt als eine der Faschingshochburgen im Burgenland und bereitet sich bereits intensiv auf die Hochsaison der Narrenzeit vor. Ein Faschingspaar steht zwar noch nicht fest, man rechnet aber damit, Ende dieser Woche das Prinzenpaar bekannt geben zu können.

Dafür gibt es schon konkrete Pläne für den Faschingdienstag, den 5. März. Die Faschingsgilde wird an diesem Tag den Hauptplatz in eine Partymeile verwandeln. Diesmal wird auf einen Umzug verzichtet. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Besucher vermehrt erst zum Hauptplatz kamen. Deshalb möchte man in diesem Jahr den Besuchern hier eine gemütlichere Atmosphäre schaffen. Die Wägen können nun anders platziert werden und bilden so ein besseres Partyerlebnis. Fixpunkte sind das Konzert des Musikvereins, die Verlosung und eine Wagen-Prämierung. Erstmals wird es eine Prämierung der Fußgruppen geben Hier warten tolle Preise auf die maskierten Narren.