"Gans" schön köstlich. Rund um Martini bieten zahlreiche Betriebe in der Golf- und Thermenregion besondere Spezialitäten an.

Von Dorothea Müllner-Frühwirth. Erstellt am 08. November 2019 (03:17)
Gols- und Thermenregion Stegersbach
Rund um den Martinitag werden in den burgenländischen Lokalen traditionell Gansl-Spezialitäten serviert.

Im November ist man in der Golf- und Thermenregion „auf die Gans“ gekommen. In insgesamt 8 Gastwirtschaften in der Golf- & Thermenregion Stegersbach gibt es in der Zeit bis 17. November 2019 das klassische Martinigansl als kulinarische Besonderheit des Burgenlandes. Damit sollen die Spezialitäten des Burgenlandes - das feine Essen und die besonderen Weine - den Gästen näher gebracht werden.

Schon in den vergangenen Jahren hat sich das Südburgenland mit den Bereichen Wein und Kulinarik als besondere Destination etabliert. Dabei ist die „Ganslgala“ auf dem besten Weg, zu einem Fixpunkt im Kalender aller Feinschmecker zu werden. Nach dem Auftakt im Vorjahr gibt es heuer am 8. November um 18 Uhr im Gasthaus Eberherz die „Südburgenland Gansl Gala“.

Dabei dreht sich alles um die burgenländische Weidegans. Die Gäste erwartet eine perfekte Mischung aus Genuss, Kultur und Tradition. Auch die Nachhaltigkeit spielt dabei eine große Rolle. Direktproduzenten und Erzeuger werden dabei eingebunden und holen dabei das besondere Angebot aus der Region vor den Vorhang. Mehr Informationen zu den teilnehmenden Kulinarik- und Genusspartnern gibt es unter www.stegersbach.at.