Mehr Spaß an der Musik. Ein neues Unterrichtsfach, das gratis für die Schüler, die das Juniorabzeichen machen, angeboten wird, hat Einzug in die Räume der Musikschule gehalten.

Von Dorothea Müllner-Frühwirth. Erstellt am 24. November 2019 (03:48)
Klavierlehrerin Jacqueline Hechavarria Carbonell (links) und Musikschuldirektor Martin Wukovits (rechts) vermitteln den Schülern neben der Freude an der Musik auch die musiktheoretischen Inhalte.
BVZ

Mit dem neuen Unterrichtsjahr hat auch ein neues Unterrichtsfach in der Musikschule Einzug gehalten: die „Musikwerkstatt“.

Die Musik mit allen Sinnen erleben

Die Musikwerkstatt, die für alle Schüler, die in diesem Jahr die „Juniorprüfung“ ablegen und somit das Juniorabzeichen erhalten, angeboten wird, ist ein kostenloses Ergänzungsfach. Sie soll den Kindern das Lernen mit allen Sinnen ermöglichen. Musiktheoretische Inhalte und musikalische Grundlagen wie Rhythmus oder Notenschrift werden hier ganzheitlich vermittelt. Der Unterricht richtet sich nach dem Konzept von „GANZ in der Musik“, das schon mehrfach angewendet wird. So trainieren die Mädchen und Buben auf spielerische Weise das Schreiben und Lesen von Noten, bewegen sich zur Musik, singen gemeinsam und spielen auf Instrumenten. „Gemeinsames Singen sowie das Experimentieren mit Rhythmen, Tönen und Klängen schaffen eine optimale Basis für das erfolgreiche Erlernen eines Instrumentes und fördern junge Musikerinnen und Musiker in ihrer musikalischen Ausbildung auf eine neue und einzigartige Art und Weise“, erklärt dazu Musikschuldirektor Martin Wukovits, der gemeinsam mit Klavierlehrerin Jacqueline Hechavarria Carbonell die neue „Musikwerkstatt“ leitet.

Da dieses Fach das erste Mal an der Schule unterrichtet wird, ist für das Sommersemester auch eine Werkstatt-Präsentation geplant. Auch eine zweite Musikwerkstatt ist für das Schuljahr 2020/21 schon in Planung.

Am 13. Dezember gibt es noch einen weiteren Höhepunkt im 70-jährigen Jubiläumsjahr der Musikschule: um 18.30 Uhr findet in der Heilig-Geist Kirche ein vorweihnachtliches Konzert unter dem Motto „Adventkalender“ statt.