Erstellt am 10. August 2018, 16:07

von APA Red

Eichhörnchenbaby mit Welpen verwechselt: Polizeieinsatz. Eine Frau hatte am Donnerstag ein Eichhörnchen mit einem Hundewelpen verwechselt und einen Polizeieinsatz ausgelöst.

APA/Facebook Polizei Stuttgart/Polizei

Die Passantin meldete der Polizei, dass sie im Gleisbereich an der Ostendstraße einen Hundewelpen gesichtet hätte. Als die Beamten eintrafen, fanden sie auch ein hilflose Tier vor. Es handelte  sich jedoch nicht um einen Hund, sondern um ein Eichhörnchenbaby, das vermutlich aus dem Nest gefallen war.

Am Foto: Ein Polizist hält nach einem Einsatz das Eichhörnchenbaby in der Hand.