Kolumbiens Teamchef Queiroz trat zurück. Nach herben Niederlagen in den Qualifikationsspielen für die Fußball-WM 2022 in Katar ist der kolumbianische Nationaltrainer Carlos Queiroz zurückgetreten.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 02. Dezember 2020 (09:22)
Carlos Queiroz sagt Adios
APA/dpa

Man sei übereingekommen, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen, teilte der kolumbianische Fußballverband am Dienstag mit. Der Portugiese hatte die kolumbianische Auswahl knapp zwei Jahre trainiert.

In den vergangenen WM-Qualifikationsspielen hatte das Team zuletzt schwere Niederlagen einstecken müssen. Gegen Uruguay verlor die Nationalelf 0:3, gegen Ecuador ging sie sogar mit 1:6 baden. In den nächsten Qualifikationsspielen im März kommenden Jahres trifft Kolumbien auf Brasilien und Paraguay.