Fußball: Österreich in FIFA-Rangliste schon auf Platz elf

Erstellt am 01. Oktober 2015 | 11:36
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
ÖFB-Team kletterte auf Allzeit-Hoch
Foto: NOEN, APA
Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat sich in der FIFA-Weltrangliste neuerlich verbessert und ist bis auf einen Platz an die Top Ten herangerückt.

 In der am Donnerstag veröffentlichten Rangliste stieg das ÖFB-Team von Platz 13 auf Rang elf, einem neuen Allzeit-Hoch.

Dank der Siege über Moldau (1:0) und Schweden (4:1) in der EM-Qualifikation hat die Auswahl von Marcel Koller Rumänien und den WM-Dritten Niederlande überholt und liegt nur einen Platz hinter England.