Biker kollidierte mit Motorradlenkerin: Beide verletzt. Ollersbacher (51) kam bei Überholvorgang in Hohenberg zu Sturz und kollidierte mit 48-jähriger Motorradfahrerin aus dem Bezirk Baden. Diese wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

Von Beate Riedl. Erstellt am 23. April 2019 (10:04)
APA (Punz)
"Christophorus 2" im Einsatz

Der 51-Jährige war am Ostermontag-Nachmittag mit seinem Motorrad von der Kalten Kuchl in Richtung St. Aegyd (Bezirk Lilienfeld) unterwegs – er nutzte das traumhafte Frühlingswetter wohl für eine ausgiebige Tour auf der beliebten Motorradstrecke.

Im Gemeindegebiet von Hohenberg wollte er dann einen Pkw überholen. Als er ansetzte, bemerkte er, dass ihm ein Motorrad entgegen kam. Er versuchte noch abzubremsen, kam dabei aber zu Sturz. Die 48-jährige Frau fuhr auf das umgefallene Bike auf und stürzte ebenfalls

Der Ollersbacher wurde leicht verletzt mit der Rettung ins Krankenhaus Lilienfeld gebracht, die 48-jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 2" in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Die LB21 war vorübergehend gesperrt.