Mitgründerin des Badawi-Blogs frei

Erstellt am 30. Januar 2015 | 18:48
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die saudischen Behörden haben eine Kollegin des wegen Islambeleidigung zu 1.000 Stockhieben verurteilten Bloggers Raif Badawi aus der Haft entlassen.

Die Ehefrau Badawis, Ensaf Haidar, bestätigte am Freitag bei einem Telefongespräch der Deutschen Presse-Agentur Angaben aus Sicherheitskreisen, wonach die Mitbegründerin seines liberalen Blogs, Suad al-Shammari, auf freien Fuß gekommen ist.

"Ich hoffe, dass jetzt auch mein Ehemann freikommt", sagte sie. Al-Shammari war ebenfalls Beleidigung des Islams im Internet vorgeworfen worden und saß seit November im Gefängnis.

Raif Badawi sollte am Freitag erneut mit 50 Schlägen öffentlich bestraft werden, doch wurde dies zum dritten Mal in Folge nicht vollzogen. Die Gründe waren zunächst unklar. Badawis Frau hält sich mit den drei gemeinsamen Töchtern in Kanada auf.