Alkolenker krachte in Gartenhaus

Erstellt am 31. Juli 2016 | 18:59
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei
Foto: NOEN
Ein betrunkener Autolenker hat am Sonntag gegen 8.50 Uhr in Attersee (Bezirk Vöcklabruck) die Kontrolle über seinen Pkw verloren. Der 26-Jährige kam wohl wegen seiner Alkoholisierung von der Straße ab, rammte zwei Leitpflöcke, überfuhr ein Getreidefeld und eine Hecke und krachte im dahinterliegenden Garten in ein Gartenhaus. Der Wagen durchstieß die Holzfront der Hütte und kam dann zum Stillstand.