UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon auf Wien-Besuch

Erstellt am 30. Dezember 2015 | 14:44
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Ban Ki-moon sprach mit Kurz unter anderem über Syrien
Foto: NOEN, APA (Außenministerium/Dragan Tatic)
UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon hat am Mittwoch seinen Wien-Besuch zum Jahreswechsel begonnen.

 Im Zentrum der bis 2. Jänner dauernden Visite steht ein hauptsächlich kulturelles Programm gemeinsam mit Bundespräsident Heinz Fischer. Zum Auftakt traf Ban Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP). Sie sprachen dabei unter anderem über den bei der Syrien-Konferenz in Wien initiierten Friedensprozess.

Das weitere Programm Bans ist hauptsächlich privat-kultureller Natur. Fischer gibt am Mittwochabend ein Abendessen zu Ehren des Generalsekretärs. Am Silvesterabend steht dann der gemeinsame Besuch der Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß Sohn in der Staatsoper auf dem Programm. Am Neujahrstag ist Ban dann Gast des Bundespräsidenten beim Neujahrskonzert im Goldenen Saal des Musikvereins.